Twitter response: "Invalid or expired token."

Beiträge mit Tag ‘KhochN’

KhochN: In aller Freundschaft / Der Wert sozialer Medien

Logo KhochN 2012 - Kreativkonferenz

Vom 18. bis 19. September 2013 findet in Berlin die nächste Runde http://www.khochn.de/ statt. Bereits im letzten Jahr habe ich einen Beitrag platziert. In diesem Jahr bin ich Teil der Programmkommission und moderiere das Knowledge-Café In aller Freundschaft. Der Wert Sozialer Medien.

Erst eben habe ich das Abstract fertig bekommen. Wie so oft hat mich zunächst lange beschäftigt, was man Teilnehmern bieten kann, auch zumuten darf. Erste Überlegungen, das Knowledge-Café als Basis Workshop anzubieten, in dem die scheinbar wichtigsten, sozialen Medien einmal mehr vorgestellt, diskutiert und ausgebrütet und für blöd gehalten werden, haben wir über Bord geworfen.

Holger Steudemann habe ich eben geschrieben: Es wird ein fortgeschrittenanspruchsvolles Basis-Knowledge-Café. Und ich will ergänzen, dass wir dem Wesen der Sozialen Medien auf die Spur kommen werden. Damit meine ich, Basis steht nicht für leicht. Denn diese für viele zunehmend technisierte Kommunikation trägt etwas tiefgründig menschliches in sich. Das wird anstrengend. Denn im Zentrum wird die Frage stehen:


Phatische Kommunikation – gesprächsbereit im Netz

Mindener Landfrau

Der Impuls für dieses Blogpost kommt von Gunter Dueck. Er schrieb in seinem Blog ebenfalls über Phatische Kommunikation, allerdings in einem anderen Zusammenhang, wenn das überhaupt geht. Denn phatische Kommunikation kennt keine thematischen Grenzen. Ich bespreche das in diesem Artikel im Kontext zu meinem Lieblingsthema.

Phatische Kommunikation erklärt in ziemlich genau zwei Worten, warum die Teilhabe an sozialer Vernetzung für Ärzte, Kliniken und Krankenhäuser im Markt für Gesundheit wichtig ist.

Klären wir zunächst einmal: Was ist Phatische Kommunikation?

Was ist phatische Kommunikation

Der Schwarm auf Wikipedia meint dazu: Phatische Kommunikation bezeichnet Sprechakte, die ausschließlich eine soziale Funktion erfüllen, im Gegensatz zu Informationsgesuchen, Mitteilungen, Befehlen usw.

Andere verkürzen den Begriff der Phatische Kommunikation auf Alltagsgespräche oder wenn es doch etwas ausführlicher sein darf: Befriedigung des Grundbedürfnisses, seine eigenen Gedanken aussprechen zu dürfen, ohne damit ein ernsthaftes Anliegen zu verbinden. Oder Small Talk, frei aus einer englischen Quelle interpretiert.


Warum ist Kn eine Kreativkonferenz?

Logo KhochN 2012 - Kreativkonferenz

Die Antwort auf diese Frage erreichte mich eben in meinem E-Mail Postfach. Vielleicht liegt die Nachricht auch in Ihrem Fach. Sehen Sie mal nach. Falls nicht. Ich erkläre hier, was mit Kreativkonferenz gemeint ist. Denn erstmals erleben wir in der Gesundheitswirtschaft ein völlig anderes Format.

Ich bin persönlich vor Ort und inhaltlich involviert. Ich freue mich auf unser Kennenlernen in entspannter und lockerer Atmosphäre. Mehr dazu unten.