Twitter response: "Invalid or expired token."

Beiträge mit Tag ‘Klinik’

KhochN: In aller Freundschaft / Der Wert sozialer Medien

Logo KhochN 2012 - Kreativkonferenz

Vom 18. bis 19. September 2013 findet in Berlin die nächste Runde http://www.khochn.de/ statt. Bereits im letzten Jahr habe ich einen Beitrag platziert. In diesem Jahr bin ich Teil der Programmkommission und moderiere das Knowledge-Café In aller Freundschaft. Der Wert Sozialer Medien.

Erst eben habe ich das Abstract fertig bekommen. Wie so oft hat mich zunächst lange beschäftigt, was man Teilnehmern bieten kann, auch zumuten darf. Erste Überlegungen, das Knowledge-Café als Basis Workshop anzubieten, in dem die scheinbar wichtigsten, sozialen Medien einmal mehr vorgestellt, diskutiert und ausgebrütet und für blöd gehalten werden, haben wir über Bord geworfen.

Holger Steudemann habe ich eben geschrieben: Es wird ein fortgeschrittenanspruchsvolles Basis-Knowledge-Café. Und ich will ergänzen, dass wir dem Wesen der Sozialen Medien auf die Spur kommen werden. Damit meine ich, Basis steht nicht für leicht. Denn diese für viele zunehmend technisierte Kommunikation trägt etwas tiefgründig menschliches in sich. Das wird anstrengend. Denn im Zentrum wird die Frage stehen:


30 Tage Mortalitätsrate in Krankenhäusern und die Anzahl der Facebook Likes

Dislike

Selbst die Freunde von allfacebook.de konnten es nicht fassen. Anfang der ersten Märzwoche sprach man dort über einer Studie, die eine Verbindung zwischen der Mortalitätsrate eines Krankenhauses und der Anzahl der Facebook Likes konstruierte.

Schon der Titel der Studie bringt es auf den Punkt: Do Patients ”Like” Good Care? : Measuring Hospital Quality via Facebook

Pünktlich zum 5. Österreichischen Gesundheitswirtschaftskongress erreichten mich Ausläufer der Studie, die ich dem Publikum zu Beginn meines Vortrags servierte. Ich erntete ein erstauntes Raunen und weil ich versprochen habe, die entsprechenden Hinweise mit Quelle hier noch einmal zu nennen, hole ich das hiermit nach.


Krankenhaus Report 2012

Umfrage auf praxis2null.de

Der Krankenhaus Report 2012 erscheint erstmals im medhochzwei Verlag. Dr. Boris Augurzky, Leiter des Kompetenzbereichs Gesundheit am RWI (Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung,Essen) im Gespräch mit Dr. Uwe Preusker:

  • 15% der Krankenhäuser droht langfristig die Insolvenz mit Blick auf das Jahr 2020
  • Die Autoren der wissenschaftlichen Studie empfehlen eine Fallbremse für Krankenhäuser, weil die Kompensation über “mehr Fälle” sich demografisch nicht begründet.

Das ganze Interview im Beitrag, über weiterlesen.